Zandvoort – Strandurlaub an der niederländischen Küste

Zandvoort gehört zur Provinz Nordholland und ist ein bekanntes und beliebtes Ziel für Touristen aus dem In- und Ausland. Das Besondere an diesem Ort sind die weitläufigen Dünen, die die vielen Besucher und Einheimischen anziehen. Das Gebiet ist bekannt als ein Ort der Erholung. Neben einem erholsamen Strandurlaub kann man hier auch jede Menge anderer Dinge sehen und erleben.

Der Strand zwischen den Dünen

Das Besondere an Zandvoorts Standort ist, dass die Gemeinde zwischen zwei prächtigen Dünen liegt, was dem Besucher einen unvergleichlichen Strandurlaub beschert. Diese Dünenlandschaft ist typisch für Holland. Der Strand ist nicht nur sehr breit, sondern auch extrem sauber, was ihn so familienfreundlich macht. Es gibt hier sowohl befestigte als auch unbefestigte Wege. Der schöne Strand macht Zandvoort natürluch zu einem der beliebtesten Badeorte in ganz Holland, daher kann die Gemeinde auch vom Tourismus leben.

An die 4 Millionen Touristen kommen jedes Jahr hier her um sich zu entspannend und die Landschaft zu genießen. Am Strand gibt es 40 Strandzelte, Duschen, Toiletten und ausreichend Restaurants, sodass auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt ist. Auch Wassersport und ähnliches ist hier sehr beliebt: Surfen, Reiten und Drachenfliegen sind nur drei von vielen Hobbies, denen Einheimische und Touristen hier nachgehen. Außerdem ist der Strand behindertengerecht, was ihn für jedermann attraktiv macht.

Ein Schritt nach außerhalb lohnt sich

Nicht nur Zandvoort selbst, sondern auch seine Umgebung ist sehr attraktiv. Der Nationalpark Kennemerduinen zum Beispiel ist ein beliebtes Ausflugsziel. Die Flora und Fauna hier ist sehr vielfältig und die Natur ist einzigartig. Es gibt zum Beispiel Wanderdünen, Dünenwälder und Parkwälder. Hier kann man toll Wandern und Rad fahren. So kommt man bequem von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten. Einige davon werden im Folgenden kurz erläutert.

Die evangelische Kirche

Im Original heißt diese Kirche Protestantse Kerk, die sowohl von außen als auch von innen sehr schön anzusehen ist. Der westgotische Turm ist der älteste Teil der Kirche und stammt aus dem 15. Jahrhundert. Der letzte Teil, die Querhausflügel, wurden im Jahr 1890 hinzugefügt.

Aqua Mundo Zandvoort

Vor allem Familien mit Kindern werden sich hier sehr wohl fühlen: im Aqua Mundo Zandvoort. Dieses Schwimmbad bietet alles was das Herz der Wasserratten begehrt: Plantschen, Schwimmen in dem 25-Meter-Becken, Rutschen und das Highlight ist ein Film im Aqua Cinema. Besonders schön wird die Atmosphäre in diesem Schwimmbad durch die subtropischen Pflanzen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*